Neue Eltern-Medien-BeraterInnen am Start

Im März 2020 erhielten die AbsolventInnen der medienpädagogischen Zusatzqualifikation des Landesfachverbands Medienbildung (lmb) ihr Abschlusszertifikat. Insgesamt 7 Teilnehmerinnen der Zusatzqualifikation, die sich an MitarbeiterInnen der Jugendarbeit richtet, absolvierten ein Zusatzmodul über Methoden der Elternabeit und führten ein Abschlussprojekt durch. In einem Abschlusskolloquium wurde das Projekt reflektiert.

Nach sechs Weiterbildungsgängen über 70 ReferentInnen ausgebildet

Die Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg e.V. schult regelmäßig  ReferentInnen, die sich für eine Vielfalt von Themen der Medienpädagogik spezialisieren haben und Elternabende, Workshops, Eltern-Kind-Seminare,  Gesprächskreise und Fachvorträge sowie fachliche Unterstützung bei Veranstaltungen anbieten – diese Qualifikation kann entweder in einer Weiterbildung der AKJS oder in Zusammenarbeit mit der Zusatzqualifikation des Landesfachverbands Medienbildung (lmb) erworben werden und wird in Kooperation mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinsititut Berlin-Brandenburg (SFBB) angeboten. Mehr Informationen hier