Vormachen statt verbieten

Vormachen statt verbieten

Sie sind das größte Vorbild Ihres Kindes – auch in Sachen Mediennutzung. Und oft fällt es uns selber gar nicht so leicht, achtsam mit Medien umzugehen. Ständig haben wir das Smartphone in der Hand, sitzen jeden Abend auf dem Sofa und gucken Serien oder teilen Fotos der Kinder, ohne sie zu fragen. Wenn Sie im Homeoffice arbeiten, ist es eine riesige Herausforderung sich abzugrenzen und auch offline Momente zu schaffen. Es kann Zeit brauchen, aber vielleicht fallen Ihnen in Ihrem Tagesablauf kleine Dinge auf, die Sie verändern können. Sie als Eltern gestalten den Familienalltag und Ihre Kinder freuen sich über gemeinsame Zeit ohne Ablenkung. Sie können auch offen mit Ihren Kindern darüber sprechen, wie schwer es manchmal ist, das Handy liegen zu lassen und was Ihre Strategie ist. So lernen Sie gemeinsam bewusstere Mediennutzung und zeigen Ihren Kindern, wie es geht. Zu diesem Thema weiterlesen können Sie bei Schau hin.